Callcenter Agent
Boomtown Asien
callcenteragent | 14. August 07
China und Asien ist ein Dauerthema - es geht tatsächlich so ab, wie die Medien berichten.
Ich telefonierte mit einer guten Handvoll Ingenieuren, die wichtige Projekte in Asien leiten oder betreuen. Über die Möglichkeiten zum Geldmachen sind sich alle einig, nur über das Essen nicht... aber das ist ja schliesslich auch Geschmackssache.

Kommentieren



 
callcenteragent_gast, Dienstag, 14. August 2007, 13:29
na kein wunder! das boomt, weil man normale menschen dort für noch weniger schuften als callcenter angestellte ;-p


PS: weiter so mit dem blog hier. ich bin begeisterter stammleser

http://tobe.battson.de

 
Was da wohl erst Callcenter Angestellte verdienen?

In den USA und Großbritanien wurden ja schon vor Ewigkeiten Callcenter von großen Firmen nach Indien verlegt - die machen übrigens auch Cold Calls von dort.

Neulich habe ich mitbekommen, dass selbst für den deutschen Markt von da telefoniert wird. Entweder sind die Mitarbeiter dann Deutsche, die nach Indien ausgewandert sind, oder Inder, die gute Deutschkenntnisse besitzen. Das wird sich aber mangels geeignetem Personal bestimmt nicht fortsetzen können.


... comment
 
callcenteragent_gast, Dienstag, 14. August 2007, 16:53
also ich lebe in china
und ja es geht ab wie die feuerwehr,wobei ich mich frage ob das nicht zu schnell fuer die leute hier geht
und
das essen ist ne wucht. man darf nicht alles glauben was man liest und hört und kann zu manchen sachen auch mal nein sagen dann geht es schon .
guckst du unter
http://michathecook.spaces.live.com/


... comment