Callcenter Agent
Donnerstag, 30. August 2007
In eigener Sache (update)
callcenteragent | 30. August 07
die "Most Reads" laut blogger.de:

"Most Reads"

GoogleAnalytics gibt mir für den Zeitraum 18.07. bis 30.08.2007 ~62.665 Zugriffe von 1.235 Providern und ~833 Besuche pro Tag. (~600 waren es seit 01.07., Analytics habe ich aber erst ab 18.7. eingebunden...)

Meine Technorati Authority liegt heute, am 31.08.07, bei 111, mein Rank bei 46,556.

Ich bin, gelinde gesagt, beeindruckt! Das richtige Thema zur richtigen Zeit... Danke Euch allen nochmals!

Permalink (9 Kommentare)   Kommentieren





Nachtrag
callcenteragent | 30. August 07
So, hier kommt die lange erwartete Auflösung! Wenn auch nur zum Teil...

Die "Firma", für die ich gearbeitet habe, nenne ich aus Vorsicht nicht - der Laden ist für seinen rüden Umgang bekannt und hat anscheinend auch schon das eine oder andere Gericht zur Wahrung seiner Interessen bemüht. Ist aber nix grosses und bekanntes - aber Kleinvieh macht auch Mist. Ziemlich großen sogar!

Verkauft habe ich selbst nichts, ich habe nur Termine gemacht für den Außendienst. Der hat auch nix verkauft, der hat die Kunden nur weiter bearbeitet. Am Ende der Kette standen dann "Steuersparmöglichkeiten". Mir schwant zwar, wie die aussehen könnten, aber auch hier werde ich nicht mehr dazu sagen.

Dafür habe ich in den zwei Monaten ganz passabel verdient, so über den Daumen gepeilt incl. Provisionen um die 3000€ Brutto - in nur vier Stunden täglich! _Das_ ist ein Argument, deshalb arbeiten alle dort "gerne", da schluckt man schon einiges an Motivationsgeschwurbel 'runter.

Aufgehört habe ich selbst, geplant waren drei Monate, aber, nicht zuletzt aufgrund des guten Verdienstes, habe ich nach zwei Monaten genug. Genug Geld und genug vom "immer auf die Zwölf"-Vertrieb.

Was bleibt? Es war gut für mich, da mal 'reingeschaut zu haben, die simplen, plumpen Tricks der Branche kennengelernt zu haben - wenn man das nicht selbst erlebt hat, glaubt man es sonst ja kaum.

Ausserdem bleibt ein kleines finanzielles Polster, welches ich als Anschubfinanzierung für meinen Traum benutzen werde. Ich werde umziehen, in den süddeutschen Raum, und dort ein neues Leben beginnen. Das so etwas nur mit der Überwindung von Hürden zu schaffen ist, dürfte klar sein, und ich denke, ich habe meine persönlichen Hürden mit bravour gemeistert.

Permalink (20 Kommentare)   Kommentieren





Mittwoch, 29. August 2007
das wars
callcenteragent | 29. August 07
bin raus...

dank an meine leser, hat spass gemacht mit euch!

$EDIT: nachtrag kommt noch... wie, warum, was etc

Permalink (15 Kommentare)   Kommentieren





Freitag, 24. August 2007
Männer und Frauen
callcenteragent | 24. August 07
Wiedervorlage. Am Tag davor mit Ihm gesprochen, er begeistert. Dann nochmal angerufen, um den Termin fest zu machen. Er geknickt: "Meine Frau sagt, das wollen wir nicht".

Frauen denken anscheinend in anderen Kategorien, reagieren nicht so sehr auf Lockworte, die einen Mann schon mal begeistern können.

So läuft das - zum Glück!

Permalink (8 Kommentare)   Kommentieren





Freitag, 17. August 2007
mein Ex, mein Haus, mein Auto...
callcenteragent | 17. August 07
Die Leute erzählen einfach alles - man muss nur geschickt danach fragen. Und manchmal nicht einmal das. Es ist jedes mal ein Schock, wenn ich x-beliebige familiäre Details erfahre - einfach so, ohne erst überhaupt in diese Richtung gefragt zu haben. Ganz zu schweigen von finanziellen Dingen, da läuft so manch' einer zu Höchstform auf und kommt in's schwärmen.
Hätte ich spezielle Eingabemasken und würde diese konsequent füllen, die so angereicherten Adressen wären Gold wert... Anfangs dachte ich, dies würde auch gemacht - aber die Infos werden wohl gelöscht. Solche Anfänger!

Permalink (32 Kommentare)   Kommentieren





Donnerstag, 16. August 2007
Der Chef des Chefs
callcenteragent | 16. August 07
Alle Jubeljahre taucht der Chef - der richtige, wichtige, leibhaftige Big Boss - auf. Natürlich will er dann irgendwas, und wenn's nur das ist, wichtig durch die Gegend zu stapfen. Die Mittelschicht hier wird dann ganz nervös, alle rennen ihm entgegen, von ihm weg, etwas zu holen, und mit sichtlich klopfendem Herzen und leichter Wangenröte wieder hin zu ihm.
Fehlt nur noch der Kniefall. Einen Knicks aber meine ich schon gesehen zu haben.

Permalink (8 Kommentare)   Kommentieren





Dienstag, 14. August 2007
Boomtown Asien
callcenteragent | 14. August 07
China und Asien ist ein Dauerthema - es geht tatsächlich so ab, wie die Medien berichten.
Ich telefonierte mit einer guten Handvoll Ingenieuren, die wichtige Projekte in Asien leiten oder betreuen. Über die Möglichkeiten zum Geldmachen sind sich alle einig, nur über das Essen nicht... aber das ist ja schliesslich auch Geschmackssache.

Permalink (3 Kommentare)   Kommentieren





Prinzen und Urlaubsträume
callcenteragent | 14. August 07
Thema Nummer eins ist natürlich Urlaub! Also wo die Leute überall hin fahren... Es scheint keine Ecke auf unserer kleinen blauen Kugel zu geben, wo nicht mind. einer davon Urlaub macht. Allein Australien hatte ich jetzt schon 3 Mal, Leipzig aber auch - und dazwischen alles vorstellbare. Natürlich kosten mich die Erzählungen Zeit, aber interessant ist's allemal.

Thema Nummer zwei ist natürlich - das liebe Geld. Das witzigste Gepräch war wohl mit dem "Prinz von XX und YY". Bei den ersten Anrufen war ein Dienstmädchen dran: "Die Herrschaften sind ausser Haus..." Natürlich hab ich mir eine Wiedervorlage gesetzt - mit so hohen Tieren hat man ja selten das Vergnügen... Irgendwann erreichte ich Ihn, höchstpersönlich. Was mich am brennendsten interessierte war natürlich seine Berufsbezeichnung. Was "arbeitet" ein Prinz? Angestellt oder Selbstständig? Er ist "Privatier". Natürlich. Erst war er eher verdutzt ob meiner Frechheit, mit einem Coldcall bei ihm aufzuschlagen, aber er entspannte ich, als er merkte, dass ich ihm nicht wirklich was verkaufen will. Das Gespräch fand er dann wohl genauso lustig wie ich, wir plauderten bestimmt 30 Minuten.

Permalink (15 Kommentare)   Kommentieren





Donnerstag, 9. August 2007
Gegangen
callcenteragent | 09. August 07
Er stand mittendrin auf, schüttelte ein paar Hände und ging. Keiner weiß warum. Und das nach nur einer Woche.

Permalink (68 Kommentare)   Kommentieren





Firma Desdo
callcenteragent | 09. August 07
er: nein, ich bin schon länger in Pension und arbeite nur noch für die "Firma Desdo"...
cca: und was machen sie da so?
er: ha desdo und desdo - und desdo sollte man auch noch machen... :-)
cca: *lol*

he made my day!

Permalink (2 Kommentare)   Kommentieren





... ältere Einträge